Venzianische Freundschaft

Worum geht es?

Die alte Freundschaft: Durch eine alte private Freundschaft wird ein Ruderrennen. Diese Freundschaft hat auch symbolischen Charakter mit der alten Handelsverbindungen von Venedig mit Zürich.

Gondola-Regatta: Ein freundschaftliches Wettfahren mit Gondeln aus Venedig, mit:

Erstaunliches kommt zum Vorschein. Die alten Rudertechniken von Venedig und Zürich sind sehr ähnlich. Die ursprünglichen Flachboote sind vergleichbar. Das moderne, olympische Rudern wird auch an den traditionellen Wettkämpfen wie der Vogalonga praktiziert.

Der Schutz der Lagune in Venedig: Das Rudern, oft auch von Fischern betrieben, ist der ökologischste Weg die Lagunenstadt zu erforschen. Viel Hingabe und Enthusiasmus hilft das fragile Oekosystem und eine alte Tradition zu erhalten.

Das Rahmenprogramm: Dank verschiedenen Sponsoren kann ein einmaliges Rahmenprogramm geboten werden. Dieses zaubert erst das Venezianische Lebensgefühl an die Limmat. Begleitet auch von einer Fotoausstellung von Paolo Spigariol in der Peyer Gallery vom 24.-27. Oktober.

Wo

Limmat von der Quai-Brücke bis zur Rathausbrücke (Gemüsebrücke) und
Weinplatz vor dem Hotel Storchen, mitten in der Zürcher Altstadt an der Limmat

Weitere Informationen zum Anlass unter:

Die Freundschaft und wie sie entstand. Von Allison Zurfluh.

Hotel Storchen

Zur Veranstalterin: www.allisonzurfluh.ch/in

Singen als Vorbereitung auf die Regatta

 

Fernfahrt von Pavia nach Venedig 1/2

 

Fernfahrt von Pavia nach Venedig 2/2